Millennials in der Arbeitswelt – 5 Merkmale eines unterstützendes Raums

Millennials in der Arbeitswelt ist ein sehr wichtiges Thema, obwohl die jüngste "Generation Z" gerade erst in den Markt eingetreten ist.

Moderner Sessel für Büro Frank MDD
Millennials in der Arbeitswelt ist ein sehr wichtiges Thema, obwohl die jüngste "Generation Z" gerade erst in den Markt eingetreten ist. Die Vertreter der genannten Generation treten gerade die Führungspositionen an und werden von Arbeitgebern begehrt. Es ist auch die größte Gruppe von Verbrauchern, die die vorsichtigen Entscheidungen treffen und die Fragen der Innenarchitektur für Wohn- und Büroräume neu definieren.
Laut einem Bericht von Spezialisten der Bentley University werden Millennials bis 2025 75% aller Beschäftigten auf dem Markt ausmachen.
Yan-Drive - Biurko z elektryczną regulacją wysokości

Flexibilität

Millennials in und außerhalb der Arbeit sind sich ihrer eigenen Bedürfnisse bewusst. Sie haben einen individuellen Handlungsstil, der sich aus ihrem Charakter und ihrer Persönlichkeit ergibt. Sie erwarten, dass der Raum, in dem sie leben - zu Hause oder im Büro - ihr Funktionieren unterstützen wird.
Klingt es nach einer Herausforderung? Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten. Eine der einfachsten und gleichzeitig von unschätzbarem Wert ist die Investition in Schreibtische mit der Höheregulierung der Schreibtischplatte. Die Drive Line sorgt dank des elektrischen Mechanismus für komfortable Arbeit in sitzender und stehender Position. Ergänzt wird diese Funktionalität durch ergonomische Stühle.
Es ist gut, den Mitarbeitern eine komfortable Raumauswahl zu garantieren. Mithilfe von Schallschutzkabinen können im Büro die Bereiche mit unterschiedlichem Maß an Privatsphäre abgeteilt werden und dank weichem Möbel können auch die Interaktion-Zonen und Bereiche für die Arbeit mit einem Laptop in einer entspannteren Umgebung entstehen. Der soziale Aspekt ist auch von großer Bedeutung. Millennials in der Arbeit schätzen die freie, direkte Kommunikation und die Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen. Die Entspannungsbereiche mit bequemen Sofas und Unterhaltungszonen werden zu vollwertigen Büroräumen. Kaffeemaschine ist nicht genug!

Energie

Millennials sind keine Hamsterer und verbinden Form mit Inhalt. Sie fühlen sich am komfortabelsten in einer kontrollierten, minimalistischen Umgebung, die sich auf die Bedürfnisse der Benutzer anpasst. Moderne Innenräume, die von Vertreter dieser Generation gerne bevorzugt werden, können mit leichten, modularen Möbeln ausgestattet werden. Mit dieser Lösung kann man mit denselben Elementen die Inneneinrichtungen rekonfigurieren oder ganz neue schaffen. Millennials in der Arbeit mögen keine Langeweile, und ein dynamisches Büro hilft, dies zu vermeiden.

Im Büro wie zu Hause

Der Minimalismus in dieser Ausgabe ist weit entfernt von kaltem Laborklima. Was zählt, ist die Ordnung und Funktionalität der Ausstattung, der allgemeine Charakter der Räume ist ebenfalls wichtig. In dieser Auffassung wird das Büro zu einem persönlichen Raum, wie ein Zuhause. Wünschenswert sind gemütliche Orte, die die Routine durchbrechen und die den Rückweg zum emotionalen Gleichgewicht unterstützen. Bevorzugt werden freundliche Textilien und interessante Texturen, wobei zu bedenken ist, dass die Millennials - als Individualisten – die Originalität mögen.

Der visuelle Aspekt

Auch die Ästhetik spielt eine Rolle. Die Vertreter der Millennials teilen gern Inhalte auf Instagram, folgen die Koch- und Einrichtungsblogs und lassen sich auf Pinterest inspirieren. Sie setzen auf die Farbe und Form. Sie mögen geometrische Akzente, die sich sowohl in Form von Wandgrafiken als auch in Möbeln mit kubistischen Formen und Mustern erkennen lassen. Ein häufiges Motiv ist auch ein Mix aus Styles und ein trendiger Colorblock-Effekt.
Objekte mit außergewöhnlichem Design sind selbst eine Dekoration des Innenraums, daher ist ihre Verwendung ein doppelter Vorteil.

Biophilie

Die Technologie, eine große Stadt und schnelle Kommunikation sind für Millennials wichtig, aber nicht am wichtigsten. Der Garant für gute Gesundheit, Wohlbefinden und die daraus resultierende Effizienz ist die Harmonie von Körper und Geist. Daher lohnt es sich, die Energie aus der Welt der Natur zu schöpfen.
Millennials in der Arbeit umgeben sich gern mit biophilen Akzenten. Dieser Trend hat derzeit verschiedene Formen: von der Gestaltung von Gebäuden, die einen guten Zugang zum Tageslicht bieten, über die Verwendung von Pflanzen und Wasserelementen im Raum bis hin zur Verwendung von Möbeln und Dekorationen aus natürlichen Materialien.
Es handelt sich also um eine Gruppe, deren Vertreter von ihrem Arbeitsplatz etwas mehr als nur einen Schreibtisch und Stuhl erwarten. Durch die Übernahme von Führungspositionen haben die Millennials einen zunehmenden Einfluss auf das Erscheinungsbild der Räume, in denen sie arbeiten.