Dirk Winkel

Dirk Winkel ist ein Berliner Produktdesigner, der an der Universität der Künste (UdK) Berlin studiert hat. Er hat seinen MA in Design Produkte am Royal College of Art in London im Jahr 2010 erlangt. Er hat sich auf Licht- und Möbeldesign spezialisiert und arbeitete für verschiedene Designer und Designbüros in Berlin und London, bevor er im Sommer 2011 sein eigenes Studio in Berlin eröffnete. Aufgrund seines Glaubens an die Schönheit des formalen Purismus sind einige seiner großen Interessen: die Erforschung, die Grenzen der Massenproduktionstechniken zu überschreiten, das Überdenken von Licht- und Lichtparadigmen und die Forschung neuer Materialien und ihres Potenzials.

Von 2012 bis 2016 unterrichtete er Technologie und Konstruktion an der Design Bau Industrial Design der UdK. Seine Arbeiten wurden unter anderen von Frame, DAMn, icon, Surface, Monocle, Gestalten Verlag und an zahlreichen Orten wie der Art Basel Miami, VitraHaus oder London Design Museum präsentiert. Sie wurden mehrmals ausgezeichnet und nominiert als GOOD DESIGN (Chicago Athenaeum), Swedish Design Award (Svensk Form), Designs of the Year, German Design Award 2015 und Editors ‘Choice Award 2016 (Stockholm Furniture & Light Fair).